31.05.2015

ProDRENALIN geht Kite-surfen: Spektakuläre ActionCam-Videos auf dem Wasser

ProDRENALIN geht Kite-surfen: Spektakuläre ActionCam-Videos auf dem Wasser
ActionCams erfreuen sich großer Beliebtheit gerade bei Action-Sportlern, da die kleinen Kameras die perfekten Begleiter bei jedem Abenteuer sind. So auch bei Erlebnissen und Sportaufnahmen auf dem Wasser.

Ob beim Segeln auf dem Boot, beim Tauchen unter Wasser oder auch beim Surfen auf dem Board: Die ActionCam hält alles fest.

Aber da sie alles festhält, sind auch die Ausschnitte auf dem Video, die jeder Filmer versucht zu vermeiden: Verwackelte Aufnahmen und ruckartige Bewegungen der Kamera.

Stellen Sie sich vor sie wären gerade an der stürmischen Nordsee, stehen im Strand in Neoprenanzug und wollen ins kühle Nass zum Kitesurfen:

Der Wind pfeift, die Füße auf dem Bord, die Hände fest am Griff des Segels und die Action-Cam ist sicher angebracht. Das ist die perfekte Grundlage für tolle Videos vom Surfen, aber durch den Wellengang und den Wind wird die Kamera bewegt und das Video wird verwackelt oder hat Ruckler drin.

Da die Surfer Freunden und Verwandten ihre Abenteuer auf dem Wasser zeigen wollen, ist es wichtig das Video nachträglich am PC zu stabilisieren, damit es vorzeigbar wird. Deswegen sollten sich Kiteboarder auf keinen Fall mit dem Video zufrieden geben, denn das geht auch besser. Die Lösung ist ProDRENALIN von proDAD.

ProDRENALIN entfernt den Fischaugeneffekt, verbessert die Helligkeit und Farben und das Wichtigste: Das Video wird stabilisiert.

Steeze-Kiteboarding hat ProDRENALIN ausprobiert und spricht eine Empfehlung an alle Surfer aus.

Den vollständigen Bericht finden Sie hier:

http://www.steeze-kiteboarding.de/blog/prodrenalin-v1-im-test/

Es sind keine Kommentare für diesen Eintrag vorhanden.
Kommentar schreiben
Name*
E-Mail
Website
Kommentar*
Bild-Verifikation*
Um dieses Formular abzusenden, tragen Sie bitte aus Sicherheitsgründen die sechs Zeichen aus dem obenstehenden Bild in gleicher Reihenfolge in das Textfeld ein.